Automatisierungstechnik

Die Automatisierungstechnik umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen, Maschinen oder Anlagen zu automatisieren. Automatisieren meint hier, dass die Maschinen selbstständig und ohne Mitwirkung von Menschen betrieben werden können.
Automatisierungstechnik übergreift somit Teilgebiete des Maschinenbaues, der Elektrotechnik und der Ingenieurswissenschaften.
 
In diesem Zusammenhang kann man auch einen bestimmten Automatisierungsgrad bestimmen. Je unabhängiger eine Maschine von menschlichem Mitwirken ist, desto höher ist ihr Grad der Automatisierung.
 
Durch eine immer weiter zunehmende Automatisierung der Industrie kommen zahlreiche Vorteile zustande, wie z.B. Qualitätsverbesserungen und eine Entlastung des Menschen von Routine-Tätigkeiten oder sogar risikoreichen Aufgaben.
Die Grenzen der Automatisierung bestimmt aber meistens nicht die Technik, sondern eher die Wirtschaft. In vielen Produktionen ist das Einsetzen menschlicher Arbeiter günstiger, als die Automatisierung komplexer Abläufe.
 
Automatisierung ist allerdings nicht auf Produktion beschränkt, sondern umfasst auch viele Aufgaben im Dienstleistungsbereich, wie z.B. der automatische Zahlungsverkehr bei Banken oder auch die einfache Waschmaschine.